Themen der Vernetzung im Arbeitskreis KulTour waren und sind u.a.

  • JugendKunstBiennalen in Nordthüringen
  • „SEHN-Atlas Museen“
  • SEHN-Kulturatlas
  • SEHN ligths – Informationen zu Städte-Porträts, Sehenswürdigkeiten
  • Eventkalender, Volksfeste, regional bedeutende Veranstaltungen
  • Stadtspaziergänge 
  • Unterstützung bei der Vorbereitung regionaler Highlights, wie
    - die dezentralen EXPO-Projekte 2000 
    - Landesgartenschau 2004 in Nordhausen
    - Landesausstellung „Thüringen - Land der Residenzen“ 2004 in Sondershausen
  • Zweijährige Erfahrungsaustausche mit bundesweiter Beteiligung zum Thema „Kultur in Städteverbünden“
  • Vereinsverzeichnis

 

 




10. JugendKunstBiennale des Städtenetzes SEHN

 

Was für dich?
An alle kreativen, jungen Leute in Nordthüringen!

Bist du im Alter zwischen 6 und 25 Jahren, wohnhaft in Nordthüringen und bist gern künstlerischtätig? Dann beteilige Dich an der
10. JugendKunstBiennale!

Dieser künstlerische Wettbewerbfindet alle zwei Jahre statt und präsentiert in einer Ausstellung die 100 besten Arbeiten. Es wurde bewusst auf ein Thema verzichtet, damit die eingereichten Werke allein nach ihrer künstlerischen Qualität und Originalität beurteilt werden können.

Also schaffe ein Kunstwerk, das Ausdruck deines individuellen Lebensgefühls, deiner Lust am Erkunden des Alltags und deiner ganz eigenen Welt ist. Strebe bei deinem Werk nach ungewöhnlichen gestalterischen Lösungen, lote traditionelle künstlerische Techniken innovativ aus oder lass es einfach von deiner Entdeckerlust im Umgang mit den verschiedenen Materialienzeugen. Denn nicht allein technisches Können, sondern auch besondere Kreativität und unkonventionelle Bildlösungen sind Ausdruck künstlerischer Qualität.

Probier dich aus, gehe neue künstlerische Wege, denn nur wer etwas wagt, der gewinnt auch!

Eine Jury aus Künstlern, Kunsterziehern, Museumsfachleuten, Schülern und Vertretern der jeweiligen Städte wählt die Preisträger aus. Diese werden prämiert und in einer repräsentativen Ausstellung sowie in einem Katalog einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Verantwortlich für die JugendKunstBiennale ist das Städtenetz SEHN, dem neben den Städten Bad Langensalza, Leinefelde-Worbis, Nordhausen und Sondershausen sowie projektbezogen Bad Frankenhausen, Heilbad Heiligenstadt und Mühlhausen auch die Regionale Planungsgemeinschaft Nordthüringen angehört.

Wir freuen uns auf eure Werke!
Das Organisationsteam


 

Hier geht es zur Ausschreibung




9. JugendKunstBiennale 2016

Der Katalog zur 9. JugendKunstBiennale

Zur Ausstellung erschienen ist ein Katalog.

Hier geht es zum Download.




Stadtspaziergänge

Broschüre Stadtspaziergänge

Die Broschüre zum Download




"SEHN Kultur - Atlas"



 Wer ist für Kultur in Mühlhausen zuständig? Gibt es eine Gospelchor in Sondershausen? Wer oft vor solchen Fragen steht oder auch etwas über Archive, Bildende Künstler, Diskotheken, Galerien, Jugendclubs, Kino´s Kultur und Kunstvereine, Museen, Musik- und Kunstschulen oder Tanzgruppen möchte, für den ist der SEHN Kultur-Atlas ein sehr hilfreiches Nachschlagewerk. Die Broschüre ist kostenlos in allen
Touristinformationen sowie den Städten in Nordthüringen erhältlich.




"SEHN Atlas-Museen"




Ganz im Zeichen der interkommunalen Zusammenarbeit Nordthüringer Städte ist die neue Broschüre des Städtenetzes SEHN erschienen.
Das Heftchen stellt kurz und übersichtlich einzelne Museen des Südharz-Eichsfeld-Hainich-Netzes und deren Besonderheiten vor.
Unter dem Titel "SEHN Atlas-Museen" gibt es Sehens- sowie Empfehlenswertes der Städte Bad Frankenhausen, Bad Langensalza, Heilbad Heiligenstadt, Leinefelde, Mühlhausen, Nordhausen, Sondershausen und Worbis sind in dieser Publikation genauso aufgeführt wie die Kontaktadressen der einzelnen Städte.
Der "SEHN Atlas-Museen" ist z.B. in der Sondershausen Information erhältlich.








StartseiteNach obenSitemapDruckenMail